Aktuelles

Elternbeiträge der OGS und Vormittagsbetreuung

Die Landesregierung hat am 26.03.2020 einen Vorschlag bzgl. der geplanten Erstattung von OGS-Elternbeiträgen für den Monat April unterbreitet.

Demnach sollen die Kommunen (Gemeinde Schwalmtal/Kreis Viersen) für den Monat April auf die Erhebung von Beiträgen für die Betreuung in- Kindertageseinrichtungen, Offenen Ganztagsgrundschulen und Kindertagespflegestellen verzichten. Vor einer Umsetzung der getroffenen Vorschläge sind auf Landesebene noch ein Erlass der Landesregierung und auf kommunaler Ebene Beschlüsse der zuständigen politischen Gremien erforderlich. Sobald diese Beschlüsse gefasst wurden, wird der Verein zur Schülerbetreuung Schwalmtal e.V. dieses auch für die Elternbeiträge der Vormittagsbetreuung entsprechend umsetzen. Für den Einzug und die Erstattung der OGS-Elternbeiträge ist die Gemeinde Schwalmtal zuständig.

03.04.2020

Elternbrief der Ministerin für Schule und Bildung

27.03.2020

Neue Arbeitsaufträge

Für die Jahrgangsstufe 4 und die Jahrgangstufe 2 wurden die Arbeitsaufträge ergänzt.

27.03.2020

Neuer Elternbrief der Schulleitung

Bitte beachten sie den neuen Elternbrief mit den aktuellen Informationen der Schulleitung.

26.03.2020

Erweiterung der Notbetreuung

Ab dem 23. März wird die Regelung zur Notbetreuung erweitert:
  1. Notbetreuung können auch Kinder erhalten, bei denen nur 1 Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet.
  2. Die Betreuung ist bis in den Nachmittagsbereich sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind bisher einen OGS-Platz hat!!
  3. Der zeitliche Umfang der Notbetreuung wird ausgeweitet. Vom 23.03. bis zunächst einschl. 19.04.2020 steht die Betreuung auch an Samstagen und Sonntagen zur Verfügung. Ausgenommen hiervon  sind Karfreitag und die Osterfeiertage.

 

Eltern, die einen Betreuungsbedarf anmelden möchten, sollen sich am Montag, 23.03.2020 telefonisch von 8 bis 10 Uhr in der Schule melden!!!!!

 

Sollte sich im Verlauf der nächsten Wochen ein weiterer Betreuungsbedarf ergeben, können Eltern diesen täglich telefonisch von 8 bis 10 Uhr unter Tel. 02163/20625 oder jederzeit per Mail an ggs-amern@t-online.de anmelden.
Download
Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-währen
Adobe Acrobat Dokument 444.5 KB

20.03.2020

Musik-AG in der Corona-Krise

Liebe Musik-AG-Kinder,

 

leider stellt die Corona-Krise auch eine Musik-AG-Krise dar. Dadurch, dass momentan keine Schule stattfindet geht uns nämlich wertvolle und dringend benötigte Probenzeit verloren. Das bedeutet, dass es schwierig sein wird, in der nach den Osterferien vielleicht noch verbleibenden Zeit ein aufführungsreifes Musical auf die Beine zu stellen.

 

Es ist aber möglich. Allerdings nur dann, wenn ihr die schulfreie Zeit auch zum Üben für die AG nutzt.

 

Damit die bisherige Arbeit also nicht umsonst war, bitten wir euch,

  • mit der Übungs-CD weiter an den Liedern zu arbeiten
  • und mit jemandem aus eurer Familie euren Text zu üben.

Wenn ihr dann gut vorbereitet wieder in die Schule und zur Musik-AG Probe kommt, wird das ganze sicher noch ein großer Erfolg!

 

Wir zählen auf euch!

 

Viele Grüße von

Frau Arndt und Herrn Stäglich

20.03.2020

Erreichbarkeit während der Schulschließung (vorerst bis zu den Osterferien):

Das Sekretariat ist in dringenden Fällen von Montag bis Freitag zwischen 08.00-10.00 Uhr telefonisch unter 02163-20625 oder per E-Mail unter ggs-amern@t-online.de zu erreichen.

18.03.2020

Schulschließung ab Montag, den 16. März 2020

Die Landesregierung hat für Nordrhein-Westfalen eine landesweite Schulschließung ab Montag, den 16. März 2020, angeordnet.

Der Unterrichtsbetrieb ist zunächst bis zum Ende der Osterferien, 19. April 2020, eingestellt:

  • Die Ferienbetreuung des offenen Ganztags entfällt.
  • Die Betreuung in der Notgruppe wird bis zu diesem Zeitpunkt sicher gestellt.

Wie geht es jetzt weiter?

Als Übergangslösung bei Betreuungsproblemen stellt unsere Schule bis einschließlich Dienstag, den 17. März 2020, von 8 bis 16 Uhr eine Betreuung sicher, es findet kein Unterricht statt.

 

Ab Mittwoch, den 18. März 2020, erfolgt dann die komplette Schließung des gesamten Schulbetriebs.

 

Wer darf Bedarf für die Notbetreuungsgruppe ab dem 18. März anmelden?

Eine Betreuung erfolgt nur noch für die Kinder, deren Eltern beide bzw. das alleinerziehende Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeiten, und die wegen der Betreuung ihrer Kinder sonst im Dienst ausfallen müssten.

 

Systemrelevante Berufe sind z.B.: Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal und weiteres Personal, das notwendig ist, um intensivpflichtige Menschen zu behandeln, sowie Berufe im Bereich der öffentlichen Ordnung oder anderer wichtiger Infrastruk­turen, wie Versorgung, Polizei und Feuerwehr.

 

Eltern, für die die oben genannten Kriterien zutreffen, melden sich bitte am Montag, den 16.03.2020, in der Zeit von 08.00 bis 12.00 Uhr telefonisch im Sekretariat der Schule unter 02163/20625, um Ihren Betreuungsbedarf anzumelden.

Das nebenstehende Formular muss parallel dazu ab Montag vollständig ausgefüllt in der Schule eingereicht werden, am besten per Mail an ggs-amern@t-online.de

Die im Formular erforderliche Bestätigung des Arbeitgebers kann bis spätestens Mittwoch, den 18.03.2020, nachgereicht werden.

Download
Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-währen
Adobe Acrobat Dokument 444.5 KB

Die Betreuung erstreckt sich sowohl auf den Vormittagsbereich als auch auf die OGS-Zeiten.

 

Die Schulträger des Kreises appellieren an die Eltern, mit dieser Situation und dem Angebot verantwortungsbewusst umzugehen.

Was sollen die Kinder in der unterrichtsfreien Zeit tun?

Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Aufgabe, die Zeit bis zum Beginn der Osterferien zum Lernen zu nutzen. Hierzu finden Sie auf unserer Homepage für jede Jahrgangsstufe Arbeitsaufträge.

Wo kann ich mich weiter informieren?

Unter den folgenden Links finden Sie weiterführende Informationen zur Sachlage und zu Hygienemaßnahmen.

Wenn Sie sich allgemein zum Umgang mit dem Virus informieren wollen, können Sie das Bürgertelefon des Kreises anrufen. Es ist täglich von 8 bis 19 Uhr besetzt und hat die Nummer 02162/5019350.

 

Für die medizinische Beratung sind die niedergelassenen Ärzte zuständig.

Das NRW-Gesundheitsministerium hat darüber hinaus ein Bürgertelefon zum Corona-Virus unter der Nummer 0211/91191001 eingerichtet.


Ich danke Ihnen in diesen schwierigen Zeiten für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation, ganz nach unserem Schulmotto „Gemeinsam ganz stark“!

 

gez. P. Ihl (Schulleitung)

15.03.2020

Schulschließung bis nach den Osterferien

Die Landesregierung hat für Nordrhein-Westfalen eine landesweite Schulschließung ab Montag, den 16. März 2020, angeordnet. Diese wird aktuell bis zu den Osterferien ausgesprochen. Wichtige aktuelle Informationen dazu erhalten Sie direkt auf unserer Startseite.

In der Zeit bis zum Beginn der Osterferien sollten unsere Schülerinnen und Schüler die unterrichtsfreie Zeit durchaus zum Lernen nutzen. Hierzu werden wir auf unserer Homepage für jede Jahrgangsstufe Arbeitsaufträge veröffentlichen.

C-hina O-der R-om O-der N-ur A-mern

Der Coronavirus (Covid-19) verbreitet sich inzwischen auch in Deutschland und gerade unser Bundesland ist leider besonders betroffen.

Daher ist es besonders wichtig, dass in öffentlichen Einrichtungen wie unserer Schule in diesen Zeiten auf besonders viel  Hygiene Wert gelegt wird. Dazu gehört insbesondere regelmäßiges, sorgfältiges Hände waschen. Die Kinder wurden in der Schule über die Sachlage und die Hygienemaßnahmen informiert. Bloßes Wissen ändert aber noch nicht das Verhalten. Daher ist es wichtig die Kinder im Alltag immer wieder daran zu erinnern und dazu anzuhalten, sich beispielsweise die Hände zu waschen oder in die Ellbeuge zu niesen usw.

 

Unter den folgenden Links finden Sie weiterführende Informationen zur Sachlage und zu Hygienemaßnahmen.

Wenn Sie sich allgemein zum Umgang mit dem Virus informieren wollen, können Sie das Bürgertelefon des Kreises anrufen. Es ist täglich von 8 bis 19 Uhr besetzt und hat die Nummer 02162/5019350.

 

Für die medizinische Beratung sind die niedergelassenen Ärzte zuständig.

Das NRW-Gesundheitsministerium hat darüber hinaus ein Bürgertelefon zum Corona-Virus unter der Nummer:

0211/ 911 91 001


(07.03.2020)

Terminplan

Ein aktualisierter Terminplan steht zum Download bereit.

(31.01.2020)

Einladung zum Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 11.10.2019 findet an unserer Schule vormittags von 8.30 Uhr bis 11.15 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. interessierte zukünftige Erstklässler und ihre Eltern sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen und ein wenig Amerner Schulluft zu schnuppern.

 

Um 8.30 Uhr wird die Klasse 2a zur Begrüßung in der Aula die Geschichte vom Grüffelo als kleines Theaterstück vorführen. Anschließend gibt es in zwei Sequenzen Einblicke in die verschiedenen Unterrichtsfächer in allen Jahrgangstufen. Die erste Sequenz startet um 8.45 Uhr bis 9.30 Uhr, die zweite beginnt um 10 Uhr und endet um 10.45 Uhr. Zwischendurch wird es eine Schulhausführung durch unsere Schulleitung geben. Die Veranstaltung endet in der Aula, wo wir unsere Schulhymne singen werden.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Schnupperstunde in der Musik-AG

Am Dienstag, den 24.9.2019 hatten interessierte Kinder der GGS Amern die Möglichkeit an einer Schnupperstunde der Musik-/Musical-AG teilzunehmen. Hierzu konnte man ohne Voranmeldung um 15 Uhr in die Aula der GGS Amern kommen und eine Probestunde erleben. Es wurde getanzt, geschauspielert und gesungen. Gegen 16 Uhr wussten dann alle, ob sie an der AG teilnehmen möchten und konnten sich anschließend bewerben. Die ausgewählten Bewerber erhalten vor den Herbstferien die Info, ob sie in die Musik-AG aufgenommen werden konnten. Wer sich noch ohne Teilnahme an der Schupperstunde anmelden möchte, kann dies bis zum 4.10.2019 tun und findet hier das Anmeldeformular.


Die AG wird nach den Herbstferien mit den ausgewählten Bewerbern starten und soll immer donnerstags zwischen 15 und 16 Uhr stattfinden. Weitere Informationen zur Musik-AG finden Sie hier.